Die Berliner Initiative “Medizin hilft Flüchtlingen” hat Standard-Informationen rund um die medizinische Versorgung von Flüchtlingen in verschiedene Sprachen übersetzen lassen und stellt diese zum kostenlosen Download bereit. Die Dokumente sollen den Umgang mit internationalen Patienten in einem Asylbewerber-Verfahren erleichtern und umfassen beispielsweise Informationen zu Impfungen, Hinweise zur Einnahme von Medikamenten oder Informationen zum grünen Krankenschein. Die Arbeitshilfen stehen in zehn unterschiedlichen Sprachen zur Verfügung.

Hier geht es zur Seite Medizin hilft Flüchtlingen